Textversion

Allgemein:

Startseite

Firma / Kontakt

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten

So finden Sie uns

Haben Sie auch schon nachgedacht...

... was mit ihren Daten geschieht, wenn sie den Computer entsorgen? Bilder, Dokumente, Musik, Steuererklärungen, Buchhaltung, Bilanzen, Auftragsbearbeitung, Adressen, Patientenkartei,Passwörter oder andere Daten – eine Katastrophe, wenn diese durch ein Fehlmanipulation oder einen technischen Defekt zerstört werden. Gut, dass es Software gibt, die auf relativ einfache Art diese verschwundenen oder zerstörten Daten wieder herstellen können.

Andersherum wäre jeder froh, die Daten wären dauerhaft zerstört,
wenn der ausgediente Computer der Entsorgung zugeführt wird.


Löschen oder formatieren reicht nicht.

Ärzte, Treuhandbüros, Rechtsanwälte, Behörden und andere sind von Gesetzes wegen verpflichtet, Daten unwiederbringlich zu löschen. Aber wenn auch keine gesetzliche Verpflichtung besteht, das mulmige Gefühl bleibt beim Gedanken, dass eine unbekannte Person Zugriff auf die eigenen Daten hat. Bilanzen, Buchhaltung, die Steuererklärung oder persönliche Daten – kein angenehmes Gefühl.

Das simple Löschen oder Neuformatieren Ihrer Festplatte bewahrt sie nicht vor der Gefahr, dass sensible Daten in die falschen Hände geraten können. Sie werden nur als gelöscht gekennzeichnet und nicht mehr angezeigt.

Was nicht angezeigt wird...

...ist noch lange nicht gelöscht. So sind auch die zunehmenden Medienberichte zu erklären, in denen beispielsweise E-Bay-Käufer „brisante“ Daten auf den von ihnen erworbenen, von Privatpersonen aber auch Unternehmen und Behörden verkauften Datenträger wiederherstellen vermochten.

Haben sie sich auch schon gefragt...

...was passiert, wenn sie den ausgedienten Computer im Grossmarkt, beim PC Händler oder bei der Gemeinde zur Entsorgung deponieren. Die Geräte werden unbehandelt einem Recycling-Partner der SWICO (Schweizerischen Wirtschaftsverband der Anbieter von Informations-, Kommunikations- und Organisationstechnik) zur fachgerechten Entsorgung übergeben. Fachgerecht heisst, die Geräte werden in die einzelnen Werkstoffe (Metall, Kunststoffe, giftige Substanzen usw.) zerlegt und als
Rohstoff dem Kreislauf zurückgeführt.

Das Problem ist...

...wer garantiert, dass der Computer auch wirklich im Recycling-Center ankommt und nicht bei EBay, Ricardo oder irgendwo landen? Auch vermeidlich defekte Datenträger und Computer können wiederbelebt und anschliessend die Daten wiederhergestellt werden. Was für unsere Kunden schon seit Jahren – beim Kauf eines neuen Computer sogar kostenlos - zum Standard gehört, möchten wir Ihnen nun als Dienstleistung anbieten: koplettes Löschen von Computer-Daten und –Programmen nach US- oder EU-Normen. Dabei wird der Datenspeicher mehrfach mit zufälligen Datenmustern komplett überschrieben. Das Ergebnis ist ein absolut sauberer Datenspeicher, der höchstens noch theoretisch und - wenn überhaupt - nur mit sehr, sehr hohem Material- und
Arbeitsaufwand von Spezialfirmen wiederhergestellt werden kann.


Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Wir würden uns sehr freuen, auch Sie bald als zufriedenen
Kunden bei uns begrüssen zu dürfen!

Zum Seitenanfang
Zur Startseite